Katholische Frauengemeinschaft „St. Luzia“ Löf, kfd

Gegründet wurde die Frauengemeinschaft Löf Anfang der 50iger Jahre unter dem Namen „Mütterverein Löf“. Sie zählt zurzeit 152 Mitglieder.
Seit 2004 ist die Frauengruppe dem größten Frauenverband Deutschlands, der kfd angeschlossen und wird dort unter dem Namen unserer Pfarrei „St. Luzia“ geführt:


„Katholische Frauengemeinschaft „St. Luzia“ Löf“

 

Das Leitungsteam der kfd Löf, v.lks., Teamsprecherin Franziska Brachtendorf, Geistliche Begleiterin Sr. M. Simone Weber, Kassenführerin Dagmar Helwig

„Leidenschaftlich glauben und leben“ – so hat die kfd ihr Leitbild benannt. Drei Ziele liegen der kfd dabei besonders am Herzen: Sie setzt sich dafür ein, dass das Engagement von Frauen innerhalb der Kirche stärker anerkannt wird. Sie kämpft in Wirtschaft und Politik für mehr Gerechtigkeit und bessere Lebensbedingungen für Frauen. Sie unterstützt darüber hinaus kfd-Frauen darin, sich persönlich weiter zu entwickeln.
Leidenschaftlich tritt die kfd dabei für alle Frauen ein, unabhängig von ihrer Herkunft und ihren Lebensumständen.
Frauen in der kfd gestalten christliches Leben in den Gemeinden und finden hier Gleichgesinnte mit denen sie beten, über die Bedeutung des Glaubens sprechen und diesen in Taten umsetzen können.

Nach dem Motto des Leitbildes der kfd „Leidenschaftlich glauben und leben“, wird auch das Leben  in unserer Gemeinschaft gestaltet. Wir sind eine  lebendige Gemeinschaft, in der Frauen sich füreinander und für ihre Interessen einsetzen, miteinander Glauben und Leben teilen und auch über den „Tellerrand“ hinaus schauen.

Unsere Schwerpunkte:

Die kfd Löf als starke Gemeinschaft bei der meditativen Abendwanderung

 Pflege der Gemeinschaft
- Halbtagesfahrt
- Tagesfahrt
- Meditative Abendwanderung                                           
- Besuch von Bildungsveranstaltungen                          

 Eine-Welt-Arbeit                                                                        
- Verkauf von fairgehandelten Produkten
- Faire Brotzeit in der „Fairen Woche“
- Solidaritätsessen in der Fastenzeit                       
                                                                                                                  
 Seniorenarbeit                                                                
- monatliche Seniorentreffs „Löfer Spätlese“       
                                                                                                          
 Frauenschola                                                                      
- projektbezogenes Singen                                            
                                                                                                      
 Mitgestaltung von lebendigen Gottesdiensten                                                                                                             

 Mitwirkung beim Pfarrfest und der Kirmes

Ist Ihr Interesse geweckt, oder wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte bei der Teamsprecherin:  Franziska Brachtendorf, Tel. 02605-2839, E-mail: franzi.brachtendorf(at)web.de

Sollten Sie in unserem Leitungsteam oder in einem der Arbeitskreise mitarbeiten wollen, melden Sie sich bitte bei einem der Mitglieder des Leitungsteams.
Gerne würden wir Sie auch als Neumitglied in unserer Frauengemeinschaft Löf begrüßen.