Mitteilungen der Ortsgemeinde Löf-Kattenes
Woche 30


Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren im Namen aller Mitbürgerinnen und Mitbürger den Altersjubilaren, die im Monat August Geburtstag haben und wünschen Ihnen und allen übrigen Geburtstagskindern Glück und Segen für das kommende Lebensjahr.

Tag    Anrede    Vorname    Name    Straße    Ort    Alter
05.08.    Herr     Edmund    Dany    Nachtigallenweg 18    Löf         77
10.08.    Herr    Eduard     Keller    Waldstr. 20    Kattenes         89
12.08.    Frau     Marianne    Haupt    Nachtigallenweg 2    Löf         87
12.08.    Herrn    Friedhelm    Künster    Moselufer 2     Kattenes         75
15.08.    Frau    Margot    Hammerschmidt    Wiesenstr. 15    Kattenes    82
17.08.    Herr    Hans-Jürgen    Schmitt     Niederbachstr. 2    Löf    73
19.08.    Frau    Margareta     Kaiser    Alte Moselstr. 22    Löf    77
20.08.    Frau    Anna    Möhlig    Alte Moselstr. 25    Löf    90
24.08.    Frau    Ursula    Geiermann    Alte Moselstr. 40    Löf    75
25.08.    Herr    Kurt     Wolf    Kornstraße 7    Löf    86
28.08.    Herr    Nikolaus    Löhr    Auf der Kräh 37     Löf    77
31.08.    Frau    Elisabeth    Trimborn    Panoramastr. 2    Kattenes    77



Termine im August


Samstag/Sonntag    05./06.08.    Schützenfest Schützengilde Kattenes
Mittwoch    16.08.    Ratssitzung  
Sonntag    20.08.    Gottesdienst mit Kräuterweihe, kfd
Dienstag    22.08.    Meditative Abendwanderung, kfd
Mittwoch    23.08.    Feuerwehr-Übung
Freitag bis Sonntag     25.-27.08.    Sporttage Sportverein
Samstag    26.08.    Fritz-Walter-Turnier, E-Jugend


Müllabfuhr – Termine

Montag    07.08.    Gelber Sack
Montag    07.08.     Biomüll
Montag    14.08.    Papiermüll
Montag    21.08.    Biomüll  
Montag    28.08.    Gelber Sack  
Montag    28.08.    Restmüll



Fundsachen von Ferienbetreuung und Weinfest   

Bei der Ferienbetreuung in der 1. Ferienwoche sind im Bürgerraum der Sonnenringhalle einige Kleidungsstücke, Kappen, Schirme etc. liegen geblieben.   

Außerdem liegen noch verschiedene Pullis und Jacken vom Löfer Weinfest zur Abholung bereit.  
Die Sachen können im Gemeindebüro zu den gewohnten Öffnungszeiten abgeholt werden.

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:

Montag          17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Dienstag        08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag    08:00 Uhr bis 13:00 Uhr


Stellenausschreibung

Die Ortsgemeinde Löf sucht zum baldmöglichen Zeitpunkt einen

Hauswart m/w

für das Bürgerhaus Kattenes.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 3,5 Stunden.
Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung (Minijob).

Die Stelle ist unbefristet und wird nach TvöD vergütet.

Zu den Aufgaben gehören die Verwaltung und Reinigung des
Bürgerhauses.

Ihre schriftliche Bewerbung reichen Sie bitte bei der
Ortsgemeinde Löf, Alte Moselstraße 13, 56332 Löf ein.


Rudi Zenz, Ortsbürgermeister


Verloren/Gefunden

In der Ortslage Löf wurde ein Schlüssel gefunden.
Der Eigentümer kann diesen im Gemeindebüro abholen.


Wir suchen Bewegungsbegleiter

Seit Mai wird in der Ortsgemeinde ein Bewegungsangebot für Senioren angeboten.
Unter dem Motto „ Ich bewege mich-mir geht’s gut“ treffen sich Senioren mittwochs am Herrmann-Brachtendorf-Platz.

Aufgrund von privaten Veränderungen wird das Angebot zur Zeit ausgesetzt.

Wir möchten das Bewegungsangebot künftig sowohl in Löf als auch in Kattenes anbieten. Hierzu werden Bürger gesucht, die als Bewegungsleiter fungieren.
Vorkenntnisse sind hierzu nicht erforderlich, kostenlose Schulungen werden angeboten. Nähere Informationen erhalten Sie im Gemeindebüro Löf, Tel. 2891 oder bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Lea Bales, Tel. 0261/108275.  

Es wäre schön, wenn sich Bürger bereitfinden würden, die die Aufgabe als Bewegungsleiter übernehmen.


Boulen macht Spaß

Die Boule-Bahn am Hermann-Brachtendorf-Platz wird von den Bürgerinnen und Bürgern recht gut angenommen. Allerdings war nicht jedem klar, der Boule-Kugeln geschenkt bekam oder sich gekauft hat, dass beim Boule-Spiel einige Regeln zu beachten sind.

Dankeswerterweise hat sich Manfred Basten, ein alt-international erfahrener Bouler aus Bassenheim, bereit erklärt, das Regelwerk zum Boulen zu erläutern.  

Bei hochsommerlichen Temperaturen hatten sich eine Reihe von „Neu-Boulern“ am Hermann-Brachtendorf-Platz eingefunden. Nach der ausgiebigen Theorie ging es über zur Praxis. Nachdem sich die Boule-Freunde mit der Körperhaltung und Wurftechnik angefreundet hatten, wurden Mannschaften gebildet, die ihr neu Erlerntes schnell umgesetzt haben. „Nach dieser Trainingseinheit und den Kenntnissen zum Regelwerk macht das Boulen noch mehr Spaß“, so die Hobby-Bouler.

Weiter hat sich noch herausgestellt, dass man zum Boulen nicht unbedingt eine Baskenmütze braucht und auch keinen französischen Rotwein, eine Flasche Mosel-Riesling tut‘s auch. Auf jeden Fall lässt sich eine verlorene Partie so lockerer ertragen.


Bank am Weinbergsweg beschädigt

In Kattenes wurde vor ca. 2 Wochen am Weinbergsweg eine Bank beschädigt. Wir bitten um Hinweise an das Gemeindebüro, wer Angaben zu dem Verursacher machen kann. Diese werden vertraulich behandelt.  

Rudi Zenz, Ortsbürgermeister