Mitteilungen der Ortsgemeinde Löf-Kattenes

Woche 37

Historische Fahrzeuge machten in Löf Halt 

Bereits zum 13. Mal hat der Automobilclub 1927 Mayen e.V. die ADAC-Moselschiefer-Classic organisiert. Wie in den vergangenen Jahren war am Gemeindebüro in Löf ein Durchfahrtskontrollpunkt eingerichtet. 

Am Samstagmorgen um 9:30 Uhr startete die Rallye in Mayen.

150 Fahrzeuge, Autos und Motorräder beteiligten sich bei der diesjährigen 13. Auflage.

Die Rallye führte von Mayen über die Eifel, Maifeld zu uns an die

Sonnige Untermosel. Ab 10:55 Uhr passierten die Fahrzeuge, aus Richtung Kobern-Gondorf kommend, den Kontrollpunkt am Gemeindebüro Alte Moselstraße.

Hier hatten sich bereits viele Zuschauer bei angenehmen Temperaturen versammelt, um das Ereignis mit Fotoapparat und Kamera festzuhalten. Da bekam so mancher Zuschauer glänzende Augen. Es war eine tolle Sache, diese historischen Fahrzeuge einmal aus nächster Nähe zu sehen. Auch in diesem Jahr wurde an der Durchfahrtskontrolle eine Moderation durchgeführt. Andreas Etzkorn gab zu jedem einzelnen Fahrzeug einen Hinweis über Fahrer, Fahrzeughersteller, Modell, Baujahr, Hubraum, PS-Zahl. Eine klasse Information für die Zuschauer. 

Unsere Weinmajestäten, Weinkönigin Marie mit ihren Prinzessinnen Sophie, Julia und Michelle begrüßten die Teilnehmer und überreichten ein kleines Präsent mit den besten Grüßen aus Löf und der Sonnigen Untermosel.  

Von der Durchfahrtskontrolle Löf führte die Rallye über die B 416 nach Moselkern und dann weiter durch die Eifel bis zum Zielpunkt auf dem Gelände der TÜMA Mayen/Kottenheim. 

Alles in allem war es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung und tolle Werbung

für Löf und die Sonnige Untermosel. Nicht nur vom Veranstalter „ AC Mayen“, sondern auch von zahlreichen Teilnehmern gab es ein dickes Lob für die gute Organisation an der Durchfahrtskontrolle bei uns in Löf und natürlich die freundliche Begrüßung von unseren charmanten Weinmajestäten.   

Ein herzliches Dankeschön an alle, die bei der Organisation mitgewirkt haben, Johannes Liesenfeld, Andreas Etzkorn, Klaus Löhr unseren Weinmajestäten Marie, Julia, Michelle und Sophie sowie Vanessa Deffner von der Tourist-Information der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

 

 

Besprechung mit den Vertretern der Ortsvereine von Kattenes

Am Mittwoch, 20. September 2017 findet um 20:00 Uhr im Bürgerhaus in Kattenes eine Besprechung mit Vertretern der Ortsvereine von Kattenes statt. 

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1.      Information zur neuen Verwaltung des Bürgerhauses

      2.   Abstimmung der Termine und Veranstaltungen für das Jahr 18

      3.   Verschiedenes

Die Vertreter der Vereine sind zu dieser Besprechung herzlich eingeladen. 

 

 

40. Erntedankfest auf den Kergeshöfen

Am kommenden Wochenende, Sonntag, 17. September 2017, wird auf den Kergeshöfen bereits zum 40. Mal das traditionelle Erntedankfest gefeiert.

Seit nunmehr vier Jahrzehnten richtet der MGV „Cäcilia“ 1920 Löf das Fest aus.

Die Veranstaltung ist für viele, auch aus den umliegenden Orten, bei schönem Wetter ein willkommenes Wanderziel.

Das Jubiläumsfest beginnt um 09:30 Uhr mit einem Dankgottesdienst der der Kapelle.

Nach dem Gottesdienst lädt der Männergesangverein „Cäcilia“ alle Gäste aus Löf, Kattenes und den Nachbargemeinden zum zünftigen Frühschoppen auf die Kergeshöfe ein. Zum Mittagessen gibt es leckere Krebbelcher, herzhafte Krombieresopp und leckere Würstchen vom Grill.

Ab 14:00 Uhr wird Kaffee und selbstgebackener Kuchen angeboten. 

Zum Jubiläumsfest haben die Sänger eine besondere Überraschung für die Kinder organisiert.

Neben einer Strohburg wird Thomas Fink mit seiner Dampfeisenbahn die Kinder begeistern. 

Wie gewohnt haben die Sänger und Sängerfrauen das Fest bestens vorbereitet und freuen sich darauf, wieder viele Gäste mit hausgemachten Spezialitäten bewirten zu können.

Die Gemeindeverwaltung wünscht allen Besuchern ein paar frohe, gesellige Stunden, bei hoffentlich schönem Herbstwetter, beim 40. Erntedankfest auf den Kergeshöfen.

 

 

Straßenschild beschädigt 

Am Dienstag. 05.09.2017 wurde im Bereich Gassenstück/ Hermesweg ein Straßenschild beschädigt. Der Verursacher hat sich leider nicht gemeldet.

Personen die Hinweise über den Schadensfall machen können, möchten sich bitte auf dem Gemeindebüro melden. Die Hinweise werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Briefwahl rechtzeitig beantragen 

Am Sonntag, 24.09.2017 findet die Wahl zum 19. Bundestag statt. Die Wahlbenachrichtigungen sollten sie alle erhalten haben.

Die Wahllokale sind wie gewohnt in Löf im Bürgerraum der Sonnenringhalle und in Kattenes im Bürgerhaus eingerichtet.

Wer sich am Wahltag in Urlaub befindet oder aus gesundheitlichen Gründen im Wahllokal seine Stimme nicht abgeben kann, sollte in jedem Fall von der Möglichkeit der Briefwahl gebrauch machen. Briefwahlunterlagen können sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung beantragen.

Rudi Zenz, Ortsbürgermeister